Christiane Lünser
Flow Coaching und Flow Labor: Gesundheit, Wirtschaft und Gesellschaft

Impulsgeberin für neues Denken und Handeln

Christiane Lünser

Als Mentorin begleite ich Menschen und Organisationen in Veränderungsprozessen.

Meine Klient/innen kommen mit vielfältigen Fragestellungen aus den Bereichen Beruf / Berufung, Familie, Partnerschaft oder suchen Unterstützung in geschäftlichen Belangen…

Gesundheitliche Themen können eine Rolle spielen, siehe Coaching von A – Z.

Weitere Bereiche sind “Flow im Business” und das Flow Labor “Gesellschaft”.
Alle unterliegen den Bedingungen von Blockade und Flow.

Ich liebe meinen ‘Bauchladen’, sehe mich als Generalistin.
Alles ist miteinander verbunden. Und wenn Klienten anfangen an, ein Thema unter die Lupe zu nehmen, stellen sie fest, dass es Auswirkungen auf weitere Bereiche hat. Es ist lohnenswert hinter die eigenen Kulissen zu schauen und sich immer größere Freiheitsgrade zu erschließen. Von Innen nach Außen führt der Weg auf der sinnstiftenden Reise der Selbst-Entwicklung als höchstem Ziel.

In kürzester Zeit erfasse ich komplexe Situationen, Ursachen und Zusammenhänge, entdecke “Pudels Kern”. Die Zusammenhänge mache ich meinen Klienten deutlich. Das nenne ich Erkenntnismedizin. Erkenntnis ist die ‘halbe Miete’. Die andere Hälfte hängt vom Handeln ab. Wer handelt, wie er immer gehandelt hat, kann kein neues Ergebnis erreichen. Also: Neu Denken und Handeln. Mit Kopf, Herz und Hand.

Sys­tem­be­hand­lung statt Symp­tom­be­handl­ung

Wie: Holistische Betrachtung / Behandlung / Begleitung von Klienten, Projekten…
Was: Identifikation und Klärung der Ursachen von Störungen / Konflikten / ‘Krankheiten’ / von Eigenem oder Fremden mittels analytischer als auch intuitiver, kreativer Fähigkeiten / Biologisches Dekodieren
Warum: Konfliktbewältigung / Konfliktlösung mit dem Ziel einer höheren Lebensqualität
→ Individualität leben mit Vertrauen, Zuversicht, Begeisterung, Anpassungsfähigkeit, Gelassenheit, Wohlbefinden und Wohlstand (körperlich, emotional, geistig, spirituell)
Werkzeuge: werden situativ und individuell ausgewählt und eingesetzt

​​Große Freude macht es mir, tief unter der Oberfläche verborgene Wirkfelder zu erkennen und störende zu neutralisieren. Flow auf allen Ebenen ist das Ziel. Und Ordnung und Schönheit.
Dabei bewege ich mich zwischen unterschiedlichen Disziplinen und jongliere mit Komplexität, um mit Ihnen Ihre individuelle Lösung zu finden. Denn: Problem und Lösung sind siamesische Zwillinge. “Die schönste Harmonie entsteht durch das Zusammenbringen der Gegensätze”, formulierte es Heraklit. Vielfältiges Handwerkszeug gepaart mit ausgeprägter Intuition, Kreativität und hoher Empathie machen es leicht, die dafür not-wendigen Spielräume zu eröffnen.

Mit großer Offenheit und Hingabe verbinde ich mich mit Ihnen zum Wohle aller.
Ihre Vitalität, Potenzialentfaltung und Lebensqualität liegen mir am Herzen.

Meine Intention: Menschen einladen, inspirieren, begeistern, trauen und gemeinsam spielerisch leicht Neues entdecken.

Bewertungen

Ich bin wieder zurück. Nochmal vielen Dank für deine Unterstützung. Ich glaube, am wertvollsten war der Hinweis, dass die Lösung in mir selbst liegt. Ich habe dann gleich angefangen, Glaubenssätze aufzulösen und meine Schwingungsebene mit Klopftechnik zu erhöhen. Manchmal fallen mir meine eigenen Mittel nicht ein, oder wie eine Mitreisende es sinngemäß ausdrückte: der Ball muss erst unten auftitschen, bevor er wieder hochspringt.

Monika

Belgien

Liebe Frau Lünser,

ich möchte heute einfach mal danke schön sagen.
Die Termine bei Ihnen haben mich nachhaltig weitergebracht,
ich fühle mich aktuell absolut „im Flow“ und bin schon sehr neugierig,
was die nächste Zeit noch so bringen wird.

Meine Zweit-Firma habe ich wieder aktiviert und merke, wie richtig dieser Weg ist, den wir bereits damals bei Ihnen rausgefunden haben. In der Zwischenzeit ist auch der erste Auftrag gekommen und ein weiterer in Aussicht.

Mit meiner weiteren Ausbildung komme ich voran und auch die macht mir total Spaß.
Ich denke, jetzt bin ich auf dem richtigen Weg. Darüber hinaus läuft mein Hauptunternehmen sehr gut, somit kann ich mich auf die anderen beiden Dinge konzentrieren.

Daher nochmal ganz, ganz herzlichen Dank für die tollen Termine!!!!!!!!!!!!
Eigentlich fast schon schade, dass ich aktuell keinen Grund habe zu kommen.

Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende!

A

Workshop “Kreativ und glücklich leben”
Es war toll, spannend, entspannt, verblüffend und aufschlussreich.
Hätte ich nicht stutzig werden müssen? Warum sollte der Körper mittels meines Kopfes, meiner Gedanken kommunizieren, um mit mir zu reden!? Ich wurde ausgetrickst von meinem Verstand. Mein Körper spricht eigenständig! Und er sagt Sachen, die ich so nie gedacht hätte. Er erinnert sich an Schönes, Gutes… Schlimmes… alles ist in ihm gespeichert wie in den Jahresringen der Bäume. Wir verstehen uns nun besser, ich beziehe ihn bewusst in Entscheidungen ein, er weiß mehr als Kopf denkt. Abgründe, die in uns schlummern, sind auch nur Berge, von denen man ins Tal schaut, und in diesen wachsen Blumen. Für diese Erfahrung bin ich dankbar! Daumen hoch und Armes Länge!

Uta

Taunus

Liebe Christiane,

heute habe ich deine Karte endlich abgeschickt. Ich muss mich hier in Portugal ganz stark orientieren.
Die zwei Tage vor dem Flug waren sehr schwer, aber dann der Flug – einfach super.
Ich konnte es gar nicht fassen, habe nur an meine Freiheit gedacht und dass ich meine Angst zurück gegeben habe … und wenn’s ganz schlimm wurde, habe ich noch ein bisschen geklopft.
Noch einmal vielen Dank für Deine Flug-Hilfe und den schönen Urlaub, der mir dadurch möglich wurde!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Barbara

Bonn

Ein paar Tage vor einem wichtigen Neugeschäftstermin war ich aus diversen Gründen sehr unruhig und nervös, so dass mein innerer Zustand bereits an meiner Stimme erkennbar war. Mir war klar, dass etwas passieren muss, da ich ansonsten bei meinem Erstgespräch mit einem neuen Kunden schlechte Karten gehabt hätte. Ich rief Christiane an und bat um eine Fernbehandlung, weil ich auch zeitlich unter großem Druck stand. Christiane willigte spontan ein und wurde sofort aktiv.
Schon am nächsten Tag ging es mir entschieden besser: ich fühlte mich wie mit neuer Energie geladen, fühlte Schmetterlinge im Bauch und konnte mich gut auf meine Präsentation konzentrieren. Das Meeting verlief dann super. Meine Gesprächspartner waren begeistert von (meinem Know-how und) meiner Präsenz und ich erhielt den Auftrag.

Katharina

Frankfurt

Herzlichen Dank für die Quellen, liebe Christiane. Von dem Abend bin ich noch immer inspiriert. Zuhause angekommen habe ich sofort geschaut, welche Verbindung es von Rudolf Ludwig Carl Virchow zu Carl Huter, nach dessen Lehre ich lehre, gibt.
Begeistert war ich zunehmend dich in deiner Art als Forscherin erlebt zu haben. Mit welcher Freude und inhaltlicher Ausführlichkeit du dich auf das Thema vorbreitet hast und wie es dir gelungen ist, uns einzubeziehen. Es war dir anzumerken, wie wichtig dir ist, die Medizingeschichte in ein wahres Licht zu rücken.
Danke für diese Begegnung.

Sabine

Taunusstein